Prof. Felix Dieckmann

 
       WARUM HOLZSCHNITTE
        "Einmal", so Dieckmann,
"weil ich das 'Material Holz' so mag'.
 es erscheint so hart, so abweisen.
 dann wieder weich, verständnisvoll,
      wie Menschen sein sollten.
Selbst zarte, geschwungene Linien
           sind ihm abzuringen
             und stehen dann
             ganz unvermittelt
                     großen
                    Flächen
                  gegenüber."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back to Top